51. Theodor Heuss Preisverleihung

„Flucht nach Europa – Deutschland auf dem Weg:
Solidarität und Phantasie aus der Mitte der Zivilgesellschaft“

STUTTGART. Unter dem Jahresmotto „Flucht nach Europa – Deutschland auf dem Weg: Solidarität und Phantasie aus der Mitte der Zivilgesellschaft“ zeichnet die Theodor Heuss Stiftung 5 Theodor Heuss Medaillenträger aus, die solidarisch und phantasievoll auf Flüchtlinge zugehen und beispielgebend zu deren Integration beitragen. Die Theodor Heuss Medaillen 2016 gehen an die Kiron University Online-Uni für Flüchtlinge), das Grandhotel Cosmopolis e.V. (Exilanten, Künstler und Touristen unter einem Dach), Clowns ohne Grenzen Deutschland e.V. (Lebensmut für Menschen in Krisengebieten und für Flüchtlinge in Deutschland), die Fußballmannschaft Welcome United 03 des SV Babelsberg (Flüchtlingsfußballmannschaft im regulären Spielbetrieb) sowie an „die stillen Helfer“ und damit an die
Zivilgesellschaft selbst.

Pressemitteilung der theodor heuss stiftung als PDF zum Download