Edith Wolf ist neuer Vorstand der Vector Stiftung in Stuttgart

Stuttgart, 1. Juli 2016 – Edith Wolf ist seit 1. Juli 2016 neuer hauptamtlicher Vorstand der Vector Stiftung in Stuttgart. Wolf tritt die Nachfolge von Dr. Jörg Sauer an, der die Stiftung als ehrenamtlicher Vorstand geführt hat und weiterhin beratend für die Stiftung tätig sein wird.

Wolf wird in den kommenden Jahren die erfolgreiche Arbeit der Vector Stiftung fortführen. Im Fokus der Stiftung liegen die Themen Forschung und Bildung mit Schwerpunkt MINT sowie Soziales Engagement. Die Wirtschaftswissenschaftlerin war sieben Jahre bei der Robert Bosch Stiftung u.a. in der Völkerverständigung und im Zentralbereich tätig und leitete zuletzt den Bereich Evaluation, Organisation und Prozesse. Zuvor war Wolf zwölf Jahre bei der Deutschen Telekom und hatte verschiedene Führungspositionen im Einkauf inne.

„Mit Frau Wolf haben wir eine höchst engagierte Stiftungsmanagerin gefunden, die besondere Expertise im Bereich Organisation und Strategie mitbringt und unsere Stiftungsarbeit bereichern und weiterentwickeln wird.“, betonen die Stifter.

Wolf ist 1971 in Österreich geboren und aufgewachsen. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Das Fördervolumen der Vector Stiftung beträgt für 2016 rund sechs Millionen Euro.

Mehr Informationen unter www.vector-stiftung.de