Einladung zum Benefizkonzert

Stiftung lädt zu Benefizkonzert ins Neue Schloss Stuttgart

Ein schöner Anlass wirft seine Schatten voraus: Zum Auftakt des 25. Gründungs-jubiläums der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) im kommenden Jahr lädt die SEZ ein zu einem besonderen Benefizkonzert in den Weißen Saal des Neuen Schlosses Stuttgart: Am 22. Oktober 2015, 19:30 Uhr führen die hochkarätigen Musiker der Camerata Europeana unter der Leitung von Radoslaw Szulc die Haydn-Sinfonie Nr. 64 A-Dur „Tempora Mutantur“ sowie das Violinkonzert Nr. 1 B-Dur KV 207 von Wolfgang Amadeus Mozart auf. Als besonderes Highlight wird dabei Radoslaw Szulc als Solist auf einer Stradivari aus dem Jahr 1725 zu hören sein!

Schirmherr des Benefizkonzertes ist Peter Friedrich, Minister für Bundesrat, Europa und Internationale Angelegenheiten. Der Erlös des Abends kommt ohne Abzug von Verwaltungskosten unter anderen einem Projekt der Hilfe zur Selbsthilfe in Namibia zugute. Im Rahmen des Konzertes bittet die SEZ daher um ein großherziges „Benefiz“, das ohne Abzug von Verwaltungskosten an diese Vorhaben geht. Selbstverständlich erhält jeder Spender eine Spendenbestätigung.

Details:
Ensemble: Camerata Europeana
Datum: 22.10.2015, 19:30 Uhr
Ort: Stuttgart, Neues Schloss, Weißer Saal
Kosten: 30 €/Person. Für Spenden sind wir dankbar.
(Gerne informieren wir Sie auch über Kartenkontingente.)

Kontakt:
Astrid Saalbach, SEZ, Telefon: 0711 / 2 10 29-80, E-Mail: saalbach@sez.de

Informationen zu unserem Mitglied Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) finden Sie HIER