Heidehof Stiftung GmbH

Logo Heidehof StiftungHeidehof Stiftung GmbH

Heidehofstraße 35 A
70184 Stuttgart

Ihre Ansprechpartner:
Herr Dr. Peter Urban (Geschäftsführer)
Herr Matthias Madelung
Tel.: 0711 / 99375610
kontakt@heidehof-stiftung.de
www.heidehof-stiftung.de

Die Heidehof Stiftung GmbH ist eine Förderstiftung und hat darüber hinaus gemeinnützige Einrichtungen in ihrer Trägerschaft; sie ist bundesweit tätig.
Die Aufgaben der Stiftung liegen im Bereich der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung und der Behindertenförderung; die Stiftung engagiert sich außerdem im Bereich des Umweltschutzes durch die Förderung der Ökologie sowie des Natur- und Landschaftsschutzes.

In der Trägerschaft der Stiftung stehen
– Lebenshilfe Werkstatt (LHW ) in München, Nordberliner-Werkgemeinschaft (NBW) in Berlin
– Rehabilitationseinrichtungen und Kliniken für psychisch Kranke (Rudolf-Sophien-Stift in Stuttgart, Psychotherapeutische Klinik Haus Vogt in Titisee-Neustadt)
– Altenhilfeeinrichtungen (Altenhilfezentrum Breitwiesenhaus in Gerlingen).

Die Stiftung fördert Projekte in den Bereichen
– Behinderte (Selbsthilfeeinrichtungen; Integrationsprojekte; Differenzierte Förder-, Arbeits- und Wohnangebote)
– Wohlfahrtspflege (Ambulante Diente, Sozialstationen; Frauenprojekte; Ambulante, teilstationäre und stationäre Formen der Altenhilfe; Kinder- und Jugendförderung)
– Gesundheitspflege (Ambulante Methoden in der Psychiatrie, speziell in der Kinder- und Jugendpsychiatrie; Tiefen- psychologisch und systemisch orientierte Therapieverfahren)
– Bildung (Reformpädagogik; Schulpädagogik; akademische Seniorenbildung)
– Eigenprojekte im Bereich Bildung (Imaginatives Lernen; Kepler-Seminar für Naturwissenschaften; Deutscher Schulpreis in Kooperation mit der Robert Bosch Stiftung)
– Ökologie (Erhaltung und Entwicklung von nachhaltigen Landnutzungsformen; Schutz und Entwicklung naturnaher Ökosysteme; Ökologische Planungs- und Entscheidungsprozesse; Umweltbildung).

Die Stiftung unterstützt auch Förderanträge von ehrenamtlich tätigen Initiativen. Die jährlichen Gesamtausgaben für gemeinnützige Tätigkeit belaufen sich auf ca. 2 Mio. Euro.