Theodor Heuss Preis 2014
für Christo

Die theodor heuss stiftung zur Förderung der politischen Bildung und Kultur in Deutschland und Europa verleiht den 49. Theodor Heuss Preis

Den 49. Theodor Heuss Preis erhält der amerikanische Objektkünstler Christo. Mit der subtilen Provokation am monumentalen Objekt, bricht er Denk- und Sichtweisen auf und entspricht damit in herausragender Weise dem diesjährigen Jahresthema der Theodor Heuss Stiftung „Kunst bricht auf“.

Die 49. Theodor Heuss Preisverleihung findet am Samstag, dem 12. April 2014, um10.30 Uhr, im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt. Sie steht unter dem Jahresthema „Kunst bricht auf“.

Pressemitteilung als PDF zum Download