Theodor Heuss Stiftung

Logo-theodor-heuss-stiftungTheodor Heuss Stiftung zur Förderung der politischen Bildung und Kultur in Deutschland und Europa

Breitscheidstr.48
70176 Stuttgart

Ihre Ansprechpartner:
PD Dr. Ludwig Theodor Heuss, Vorsitzender
Birgitta Reinhardt, Geschäftsführerin
Tel.: 0711 / 559198
info@theodor-heuss-stiftung.de
www.theodor-heuss-stiftung.de
Stiftungsgründung: 2009
Aufsichtsbehörde: Regierungspräsidium Stuttgart

Der erste deutsche Bundespräsident Theodor Heuss (1884 – 1963) hat durch sein Leben und Werk ein Beispiel für demokratische und liberale Gesinnung und bürgerschaftlicher Verantwortung gegeben, die für unsere nach dem Zusammenbruch der Hitler-Diktatur gegründete Demokratie konstituierend waren.

Die 1964 als Verein gegründete Theodor Heuss Stiftung will die Erinnerung an die Persönlichkeit und das Lebenswerk von Theodor Heuss lebendig halten und dazu beitragen, dass in Deutschland und Europa demokratische Traditionen und Werte entstehen und sich entwickeln können. Sie will immer wieder von neuem die vielfältigen Möglichkeiten aufzeigen, von unserer Freiheit den rechten Gebrauch zu machen, und die Verantwortung dafür bei allen stärken. Sie fördert vorbildliches demokratisches Verhalten, ungewöhnliche Zivilcourage und beispielhaften Einsatz für das Gemeinwohl. Sie will die Entwicklung der Demokratie kritisch begleiten, positive Entwicklungen fördern, Fehlentwicklungen aufzeigen und an ihrer Korrektur mitwirken, demokratisches Engagement der Bürger ermutigen sowie ein offenes Forum für alle Grundfragen des demokratischen Zusammenlebens sein.

Die Stiftung verwirklicht ihre Zwecke insbesondere durch die Verleihung des Theodor Heuss Preises und der Theodor Heuss Medaillen an Einzelpersonen oder Personengruppen, die sich im Sinne der Ziele der Stiftung besonders verdient gemacht haben. Der Preis wird jährlich, mindestens jedoch alle 3 Jahre, verliehen.